Alexander Alexandra

Alexander
In den frühen achtziger Jahren war Alexandra Alexander suchtkrank in Minneapolis und wurde mit 40 Jahren obdachlos. Da sie nichts zu verlieren hatte, trat sie bei öffentlichen Veranstaltungen auf und startete eine Karriere als Stand-Up-Komödiantin. Sie zog Aufmerksamkeit auf sich und begeisterte, so dass sie sich an einer Improvisation-Veranstaltung in LA beteiligen konnte. Dank ihrem offenen Stil wurde sie vom Walker Art Center in Minneapolis mit der Vorbereitung und Durchführung einer Performance beauftragt dieses Genre erreichte damals einen Höhepunkt erreichte und Alexander gehörte zur Spitze einer neuen Bewegung. Ihrer Performance-karriere führte zu einer Position an der Königlichen Kunstakademie in Belgien und einer Tournee durch die Slowakei. Nebenbei war sie Karikaturistin, Dramatikerin, Schauspielerin und letztendlich eine erfolgreiche Aussenseiterin im visuellen Bereich. Derzeit lebt sie in Minneapolis, Minnesota, wo sie lebt, ausstellt und arbeitet.
(Der lebenslauf wurde mir freundlicherweise von der Tochter der Künstlerin übermittelt)

Alexandra Alexander