Zebedee Armstrong



Zb Armstrong

Zebedee Armstrong wurde 1911 geboren und lebte immer in Thomson Georgia. Er heiratete 1929 und hatte zwei Töchter. Einen Großteil seines Lebens arbeitete er mit der Baumwollernte auf der örtlichen Mack McCormick Farm. Nach dem Tod seiner Frau im Jahr 1969 begann er bis 1982 in der Thomson Box Factory zu arbeiten. 1972 wurde er von einem Engel besucht, der ihn warnte, dass das Ende der Welt nahe sei. Armstrongs Werke, größtenteils weiß gestrichen und mit magischen Markierungen in einem Raster aus Rot und Schwarz versehen, sollen das genaue Datum des nahenden Weltuntergangs vorhersagen. Armstrong verbrachte seine letzten Jahre in einem Pflegeheim, das seine Kunst nicht mehr machen konnte, wo er 1993 starb

 

Zebedee Armstrong