Zebedee Armstrong
Camel Nehdi

1908-1969, jüngstes Kind einer schweizerisch/deutschen Familie in der Ostschweiz, wurde er Infolge «liederlichem Lebenswandel» mehrfach verhaftet und lebte ab 1929 mehrheitlich in geschlossenen Psychiatrischen Anstalten.
Winter-Langhagen entwickelte seine eigene Bildsprache, sein eigenes Schriftbild und eine eigene Weltanschauung, welche sich in seinen Bildern und Zeichnungen ausdrückten. Er verwendete oft schon einmal verwendtes Material. So sind viele seiner Werke auf Zeitungen, Buchseiten oder Verpackungen gemalt und geschrieben.

 

 

Melchior Winter-Langhagen