Angkasapura Noviadi

bio Andrews

1979 geboren, lebt und arbeitet in Jakarta und hat gemäss Eintrag im Januar 2013 geheiratet. Leider ist aber nur sehr wenig über ihn und seinen Werdegang zu erfahren. Im Juni 2013 waren Arbeiten dieses Künsters auf Facebook. Er war unter anderem mit den hier ebenfalls aufgelisteten Künstlern George Jagiello und Damian Michaels befreundet.
Auf Angkasapuras Facebook-Seite gab es unter anderem ein Album, auf welchen Arbeiten zum Verkauf angeboten wurden. Aus dieser limitierten Auswahl sind im Juni 2013 die ersten zwanzig auf dieser Webseite vorgestellten Zeichnungen ausgewählt und gekauft worden. Beim Eintreffen der Sendung in zwei Teilen hatte der Künstler zwei weitere Zeichnungen hinzugefügt und ausserdem die Umschläge, in welcher die Zeichnungen verpackt waren, bemalt.
Statement des Künstlers (anlässlich einer Ausstellung in der englischen Galerie HENRY BOXER GALLERY)
Ich wurde am 25. November 1979 geboren, in Jayapura, der Provinzhauptstadt von Irian Jaya Ostindonesien, das nun West-Papua heisst. Seit meiner Kindheit habe ich gerne gezeichnet, selbst auf Felsen und Baumstämme, da wo ich lebe, gibt es einen Fluss und einen Wald.
Später im Jahr 2003, dem Vorabend des 24. Geburtstages, traf ich eine übernatürliche Kreatur, welche mir gebot, ehrlich und geduldig zu leben. Sie gab mir einen Titel: Raden Sastro Inggil. Der Drang, zu arbeiten war darauf noch größer und intensiver.
ch liebe es zu zeichnen, ich will mein eigenes Kunstmuseum, das Museum für die Kunst Angkasapuras bauen – Raden Sastro Inggil, das eine Million Zeichnungen enthalten soll. Dieses Lebensziel werde ich meiner Familie und meinen Kindern widmen, damit sie darin den Beweis sehen, dass sich Ihre Vorfahren edel und würdig bis zur Meisterschaft weiterentwickelten, aufgebaut auf Engagement und Kampf, die Werte der Ehrlichkeit und Geduld hochhaltend.
ch fragte ihn nach diesem übernatürlichen Wesen, es war wie ein Traum, obwohl ich nicht schlief. Ich wachte auf und versuchte, es zu verfolgen, aber es verschwand. Mein Bruder war überrascht und fragte mich " bist du eingeschlafen und hast geträumt? " Ich verneinte, weil ich die Erscheinung ganz real erlebt hatte. Ich sah die Kreatur deutlich, sie hinterliess schriftlich eine Botschaft auf einem Papier: Ehrlichkeit. Geduld, nur diese beiden Wörter, über die ich mich wundere, was sie bedeuten, verstehe ich nicht."


Angkasapura ist inzwischen sehr erfolgreich und hatte Ausstellungen in Australien und der USA 2015 ist in der Cavin-Morris Gallery in New York ein Katalog erschienen, der unter http://issuu.com/cavinmorris/docs/final_3.27.15/1 aufgerufen werden kann.


Noviadi Angkasapura