Anonyme

Aconcha

Wurde am 12/1/1951 in Wiesbaden, in Deutschland geboren. Er entstammt einer US-Airforce-Familie und lebt seit 1975 in San Francisco. Er glaubt, an einem nicht-diagonstizierten Asperger-Syndroms zu leiden, das zu Depressionen, Alkohol- und Drogenproblemen geführt, ihn aber auch zu seiner autodidaktischen Kunst inspiriert hat, in der er Zuflucht und Halt fand, welche er stapelweise aufbewahrt, aber kaum je gezeigt hat, ausser um 2006, als er rund 30 Arbeiten auf eBay verkaufte. Er war von Informatik fasziniert und arbeitete schon in den späten Siebzigerjahren als Computertechniker und Programmierer. Verschiedentlich wurde er obdachlos. Dank einem Entzug und Wiedereingliederungs-Programm fand er wieder Arbeit als Programmierer, wurde aber so sehr von Angstzuständen geplagt, dass er sie aufgeben musste und nun versucht, sich mit Temporärarbeit und dem Verkauf seiner Kunst über Wasser zu halten, die er in San Francisco auf der Strasse verkauft. Seit März 2017 bietet er 98% seiner über die Jahre zusammengekommenen Sammlung eigener Werke auf etsy.com zum Verkauf an und stellt seine Arbeiten auf der eigenen Website artofdg.com vor.
Abbildung oben: weitere Beispiele von auf der oben erwähnten Webseite und auf etsy.com zum Verkauf angeboten Arbeiten:

Denis Grudnmann